• Home
  • Projekte
  • Rückblicke
  • RÜCKBLICK: Sommerfahrt in die Eifel am 06. Juli. 2017

RÜCKBLICK: Sommerfahrt in die Eifel am 06. Juli. 2017


RÜCKBLICK: Sommerfahrt in die Eifel am 06. Juli 2017

Am 06. Juli 2017 startete pünktlich um 8:30 Uhr bei strahlendem Sonnenschein die Sommerfahrt nach Himmerod und Eisenschmitt.

 

Im idyllischen Tal des kleinen Flusses Salm liegt die vor 900 Jahren gegründete Abtei Himmerod. In der 1960 wiedererrichteten barocken Abteikirche befindet sich eine große Klais-Orgel. Die im Sommer regelmäßig veranstalteten Konzerte erfreuen sich großer Beliebtheit. Gegenüber der Kirche steht das älteste noch erhaltene Gebäude des Klosters, das Museum „Alte Mühle“. Die mit Wasserkraft betriebene Mühle ist gut erhalten, ebenso der historische Backofen. Eine Ausstellung informiert über die Geschichte der Zisterzienser und über die Gründung und Entwicklung Himmerods. Eine umfangreiche Bronze-Sammlung des bekannten Eifel-Bildhauers Johann Baptist Lenz ist im Dachgeschoss des Museums ausgestellt.


Bei unserer Ankunft in Himmerod wurden wir durch den ehemaligen Bürgermeister der Verbandsgemeinde Manderscheid Herrn Walter Densborn empfangen. Er führte uns durch die Abteikirche und das Klostermuseum. Nach dem gemeinsamen Mittagessen in der Klostergaststätte blieb auch noch etwas Zeit zum Besuch des Klosterladens.
Unser Bus brachte uns anschließend zum nahe gelegenen Städtchen Eisenschmitt. Hier hatten wir Gelegenheit die Kokosweberei August Schär KG zu besuchen, in der aus Kokosfasern u.a. die roten Teppiche für Staatsempfänge gewebt werden. Der Ortsbürgermeister Georg Fritzsche führte uns durch die Fabrik und begleitet uns anschließend zum Clara-Viebig-Brunnen und zum Clara-Viebig-Zentrum. Er hat uns die Geschichte der Gemeinde Eisenschmitt von der mittelalterlichen Eisenhütte zur Wohn- und Erholungsgemeinde erläutert und uns vom Leben und der schriftstellerischen Arbeit von Clara Viebig erzählt. Im Clara-Viebig-Zentrum konnten wir uns bei Kaffee und Kuchen stärken. Nach einem Rundgang durch die Ausstellung über die Arbeiten der EifelSchriftstellerin traten wir die Rückfahrt an, die wir in Bleialf für einen Abendimbiss unterbrachen. Gegen 21:30 Uhr sind wir wieder mit vielen schönen Eindrücken in Klinklheide angekommen.

Fotos können unter folgendem Link angeschaut werden:

https://www.facebook.com/1709623432647826/photos/ms.c.eJxNj8kNwwAIBDuKYLn7bywyBJzvaE8urgwq1jJXqg83YGsg~_gJihxDHAqlElpcu0GyL4Qfg~_SjMbUHwgFWwa2f4tTg6Q3JBegPeFsDaQqsACztQdgqTxwK9pSVtUbqMUUScpXdY3I6YHfjbMRkXmjngzkl0RvkpqofFLQWm9oDZ1Oab0Ra5pTTn~;L2PrmW~_jKmNq60ZJvYFKRtiGw~-~-.bps.a.1919870888289745.1073741833.1709623432647826/1919870914956409/?type=3&theater

 

 

 

 

 

                

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.